September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Sparkasse Wetzlar
Stadt-Marketing Wetzlar
Stadt Wetzlar

Auch am Pfingstwochenende konnte niemand den Siegeszug von Thomas und Susanne Schmidt vom Schwarz-Rot-Club Wetzlar stoppen. Das Ehringshäuser Tanzpaar hat auch das dritte Qualifikationsturnier zur Serie „G55“ gewonnen.

FKB 6213 Butenschön 2019

 

Das Turnier fand im Maritim Berghotel in Braunlage im Harz im Rahmen einer traditionsreichen Pokalturnierveranstaltung statt. Der Saal bot mit sehr schönem Ambiente viel Platz für Publikum und Tanzfläche.

Dementsprechend groß war auch der Zuspruch der Paare in allen Turnierklassen der Vor- und Nachmittagsveranstaltung. Im Falle von Thomas und Susanne Schmidt bedeutete dies einen verschobenen Turnierbeginn auf 19:30 Uhr, denn in ihrer Senioren Sonderklasse waren 63 Paare aus ganz Deutschland gemeldet, 40 Prozent mehr als in den Turnieren davor.

Trotz der Siege in den ersten beiden Qualifikationsturnieren in Kamen und Holm starteten sie mit dem großem Respekt und Kampfgeist in das Turnier.

Über eine Vorrunde und drei Zwischenrunden (29 Paare, 25 Paare, 14 Paare) erreichten sie das Finale, das mit sechs Paaren erst in den frühen Morgenstunden um 01:00 Uhr begann. Vom Applaus des hartgesottenen und ausdauernden Publikums getragen, konnten sie auch zu der späten Stunde noch ihre Leistung bringen und alle fünf Tänze (Langsamen Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstepp) für sich entscheiden. Um 1:30 Uhr endlich wurden sie als letzte zur Siegerehrung aufgerufen und konnten ihren Sieg feiern.

Nach den drei Siegen und dem damit verbundenen ersten Platz der G55 Rangliste (Senioren über 55 Jahre) ist das Paar des Schwarz-Rot-Clubs für die Endveranstaltung am 05.10. in Berlin qualifiziert.  


Foto: Butenschön